Es ist wieder soweit: ab dem 17.05. dürfen wir wieder mit Gottesdienstes in unserem Gemeinschaftshaus starten. Nach einer langen Zeit des Wartens können wir uns wiedersehen, müssen mit dieser Situation allerdings verantwortlich umgehen. Dazu gehört auch die Einhaltung des allgemeinen Hygienekonzeptes:

-Händedesinfektion am Eingang,

-Einzelnes Eintreten,

-Einhaltung des Mindestabstands von 1,5 Meter,

-Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung beim Betreten und Verlassen des Gebäudes sowie

-Einhaltung der allgemeinen Hygiene.

Achtung: Bitte bleiben Sie dem Gottesdienst fern, wenn sich bei Ihnen Krankheitssymptome (Fieber usw.) zeigen!

Bitte gehen Sie auch persönlich verantwortlich mit diesem Privileg um, sodass Sie und Ihre Mitmenschen geschützt sind und bleiben.

Wir freuen uns auf ein Wiedersehen und wünschen Ihnen bis dahin alles Gute und Gottes Segen!